Vodafone verbessert sein Prepaid-Portfolio

Gerade erst hat der Mobilfunkanbieter Vodafone seinen neuen Prepaid-Tarif Callya Digital mit satten 10 GB Datenvolumen eingeführt. Nun werden auch bereits bestehende CallYa Tarife umfangreich aufgebessert.

Neue Vodafone CallYa Tarife ab 15.10.19
Neue Vodafone CallYa Tarife ab 15.10.19

CallYa Tarife ab sofort mit mehr Datenvolumen

CallYa-Kunden dürfen sich ab sofort auf mehr Datenvolumen zum Surfen im Internet freuen.

Ab dem 15. Oktober gibt es im Tarif Callya Smartphone Special 500 MB Datenvolumen obendrauf, sodass hier fortan 2,5 GB zum identischen Preis von 9,99 Euro pro 4 Wochen zur Verfügung stehen.

Im Tarif Callya Smartphone Allnet Flat steigt das Datenvolumen sogar von ehemals 4 GB auf 5 GB an, der Tarif CallYa International wird hingegen zum 15. Oktober eingestellt.

Auch in den flexibel zusammenstellbaren CallYa Flex Tarifen ist ab sofort mehr Datenvolumen enthalten: In der kleinsten Stufe gibt es fortan 1 GB statt bislang 500 MB, die mittlere Stufe wird von 1 GB auf 1,5 GB erhöht und in der höchsten Stufe dürfen sich Nutzer auf 3 GB statt der bisherigen 2,25 GB freuen. Preislich betrachtet gibt es keine Veränderungen.


CallYa Internet-Tarifoptionen ebenfalls mit mehr Datenvolumen

Interessant für alle Vielsurfer: Auch die hinzubuchbaren Internetoptionen verfügen ab sofort über bis zu 25% mehr Datenvolumen zum Surfen.

Vodafone bietet somit im preislichen Segment von unter 10 Euro deutlich mehr Datenvolumen, als die Mitbewerber Telekom und o2.

Auch in puncto Surfgeschwindigkeit setzt sich Vodafone deutlich von der Konkurrenz ab, denn mit bis zu 500 Mbit/s sind CallYa-Kunden mehr als flott im Netz unterwegs.

Neue CallYa-Internet-Optionen (gültig ab 15.10.19)

  • 400 MB für 2,99 €
  • 800 MB für 5,99 €
  • 2 GB für 9,99 €
  • 5 GB für 19,99 €
  • 7,5 GB für 29,99 €

Das könnte dich auch interessieren:

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Teile unsere Seite!

Kategorien News

Schreibe einen Kommentar